Mit Ende des Jahres 2019 konnte ein Partner-Vertrag mit SelectionArts (Hersteller der Produktes KnowledgeCheckR) abgeschlossen werden. Mitglieder des ZVK profitieren dadurch von einer deutlich reduzierten Lizenzgebühr.

Die Funktionalitäten von "KnowledgeCheckR" oder kurz "CheckR" gehen deutliche über die einer E-Learning Plattform hinaus.

CheckR hilft einerseits dabei, Lernprozesse zu optimieren und andererseits der Kurve des Vergessens entgegen zu wirken. In dem System stehen hierfür eine Reihe von Funktionen zur Verfügung. Das grundlegende Element in CheckR sind sog. Anwendungen, die zu bestimmten Themen definiert werden (Abbildung 1).

Einfache Beispiele für solche Anwendungen sind Erste Hilfe, Unternehmenskultur, Verkaufswissen- und Strategien, Datenschutzgrundverordnung u.v.m. CheckR ist eine responsive HTML-5 Anwendung und als solche auf unter- schiedlichen Devices (u.a. Desktop und Mobiltelefone) einsetzbar.

CheckR unterstützt einerseits die Integration von traditionellen Lerninhalten wie bspw. Folien, Dokumente, und youtube Videos und andererseits die Definition von Fragen-basierten Inhalten in Form von Multiple-Choice Aufgaben, Aufgaben zur Bilderkennung, Reihenfolgenbildung und der Vervollständigung von Texten.

 

Downloads:

CheckR Beschreibung

Tarife für ZVK Mitglieder

Tarife für Nichtmitglieder